Pokémon – MissingNo-Glitch ist auch in der VC-Version

Pokémon Rot/Blau - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

YouTuber Epi Demie hat ein Video veröffentlicht, in dem er den berühmten MissingNo-Glitch in der Virtual Console-Version von Pokémon Blau ausführt . Das ist auf jeden Fall eine schöne Nachricht für alle Nostalgiker, für die eben auch die Glitches zum Spiel gehören. Ob daher auch dann auch der Mew-Glitch funktioniert, ist aktuell noch nicht bekannt.

Mehr: Pokémon – Was ist MissingNo & wieso taucht es auf?

Und wie es immer so ist, bedeutet ein Treffen mit MissingNo natürlich auch, dass das Item an der sechsten Stelle im Beutel mit 128 addiert wird. Der Bug scheint also vollkommen identisch mit der Variante aus der ersten Generation zu sein. Das könnte bedeuten, dass am Code wirklich gar nichts verändert wurde und auch alle anderen Glitches im Spiel geblieben sind.

Mehr: Pokémon – So fangt ihr Mew & kämpft gegen Prof. Eich

Dass ein Glitch, der potenziell das Spiel und Speicherdaten angreifen kann, im Re-Release gelassen wird, ist erstaunlich. So beliebt der Bug auch ist, es ist am Ende ein Spielfehler und dabei alles andere als harmlos. Viele sind davon ausgegangen, dass er in der Version für die Virtual Console entfernt wird, wie das ja schon für Pokémon Gelb geschehen.

Freut ihr euch auf das Wiedersehen mit MissingNo?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Pokémon – MissingNo-Glitch ist auch in der VC-Version