Science Kombat
© Superinteressante
Science Kombat

Dieses Beat 'em Up macht Genies wie Einstein zu Kampfmaschinen

Die Idee, Stephen Hawking, Marie Curie und Nicola Tesla im Videospiel Science Kombat gegeneinander antreten zu lassen, kommt aus Brasilien und soll Menschen für Wissenschaft begeistern. Vor einiger Zeit tauchten bereits einige GIFs der verschiedenen Kampftechniken auf Kotaku auf und zeigten die Genies in Aktion.

Mehr: Australische Kaufhauskette deckt Cover von Spielen ab 18 ab

Verantwortlich für das Design der kämpfenden Intelligenzbestien ist der Künstler Diego Sanches, der die acht spielbaren Wissenschaftler gekonnt in Szene setzte und das dahinterstehende Konzept folgendermaßen erklärte:

Die Idee des Spiels ist, eine Verbindung zwischen den Kampfmoves jedes Charakters und seiner oder ihrer Entdeckungen und Erfindungen herzustellen.

Deshalb springt Pythagoras bei einem seiner Angriffe im wahrsten Sinne des Wortes im Dreieck, während Stephen Hawking ein Schwarzes Loch heraufbeschwört. Marie Curie wiederum attackiert Gegner mit durch Polonium unterstütze Schläge und Isaac Newton lässt seinen Widersachern Äpfel auf den Kopf fallen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr euch hier noch mehr GIFs der prügelnden Wissenschaftler anschauen.

Mehr: Pokémon Tekken wird eine ganz neue Art von Beat 'em up

Science Kombat ist ein Projekt des brasilianischen Kultur- und Wissenschaftsmagazins Superinteressante, das im April diesen Jahres erscheinen soll. Jeder der im Spiel vorkommenden acht Charaktere hat jeweils sechs Standardattacken sowie zwei Spezialangriffe, und muss sich irgendwann gegen einen Endgegner behaupten, der die Formen verschiedener Gottheiten annimmt. (via Gadgette)

Science Kombat soll uns im April diesen Jahres erreichen, ein genauer Release steht aber noch nicht fest.

Welche Attacke ist euer Favorit?

moviepilot Team
GrumpyConny Conny Thiel
du folgst
entfolgen
Winterkind. Lipstick stains & video games. Mythical Beast. In einer festen Beziehung mit Kaffee.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Dieses Beat 'em Up macht Genies wie Einstein zu Kampfmaschinen

B832f51daa45436a94f4a64b937df90e