Fallout 4-Mod ersetzt VATS durch Bullet Time

Fallout 4 mit Bullet Time
© Bethesda
Fallout 4 mit Bullet Time
Fallout 4 - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Es ist nicht nur der schieren Größe des Ödlands zu verdanken, dass Fallout 4 für viele Spieler noch immer nicht langweilig geworden ist, sondern auch den fantastischen Mods, die bisher für die PC-Version des RPG-Giganten erschienen sind. In die Reihe der Fan-erstellen Erweiterungen darf sich nun Bullet Time – Slow Time einreihen, die genau das tut, was ihr bei diesem Namen erwarten solltet: Sie führt Bullet Time ein.

Genauer gesagt ersetzt die Mod das Vault-Tec unterstützte Zielsystem, kurz VATS. Das friert zwar auch die Zeit ein und lässt euch somit gezielt auf Feinde schießen. Allerdings steckt ihr dabei an der Stelle fest, an der ihr euch zuvor befunden habt und ihr seid vor allem auf die Position eures Feindes angewiesen, die bestimmt, wie groß eure Trefferchance letztendlich ist.

Mehr: Diese Fallout 4-Mod bringt euch die wahre Post-Apokalypse

Mit Bullet Time – Slow Time könnt ihr euch weiter bewegen, müsst euch allerdings auch selbst um das Zielen kümmern, das zuvor von VATS übernommen wurde. Die Mod bedient sich an euren Aktionspunkten, wie stark könnt ihr aber selbst einstellen. Nur übertreiben solltet ihr es damit nicht, denn sonst wird Fallout 4 plötzlich zum Kinderspiel und das würde jeden Spaß sofort ebenso effektiv töten wie eine Fatman einen Feral Ghoul.

Mehr: Fallout: Multiplayer-Modus dank dieser Mod kein Traum mehr

Ihr könnt euch Bullet Time – Slow Time für Fallout 4 wie immer auf Nexusmods herunterladen.

Bullet Time oder VATS – was bevorzugt ihr?

moviepilot Team
freakingmuse Rae Grimm
du folgst
entfolgen
Ich mache Dinge mit Worten und Videospielen und brauche dafür sehr viel Kaffee.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel Fallout 4-Mod ersetzt VATS durch Bullet Time