The Walking Dead: Season 3 könnte noch 2016 erscheinen

Welche Abenteuer könnten Clem in The Walking Dead Season 3 erwarten?
© Telltale Games
Welche Abenteuer könnten Clem in The Walking Dead Season 3 erwarten?
The Walking Dead: Season 3 - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Die Hinweise auf eine offizielle Enthüllung von The Walking Dead: Season 3 verdichten sich, entsprechende Angaben machte zumindest Telltale-CEO Kevin Bruner gegenüber Mashable. Telltales ergänzte sein The Walking Dead-Universum erst kürzlich um die erste Episode von The Walking Dead: Michonne — A Telltale Games Mini-Series, die nächste folgt am 29. März 2016. Wem das noch nicht reicht, der kann sich im Laufe des Jahres noch auf einen dritten Teil der Hauptreihe freuen und im Anschluss mehr darüber erfahren.

Mehr: Batman – Telltale verrät, wie Bruce Wayne das Abenteuer beeinflusst

Nachdem in The Walking Dead der verurteilte, ehemalige Lehrer Lee Everett im Mittelpunkt der Handlung stand, drehte sich in der Fortsetzung The Walking Dead: Season 2 alles um seine Ziehtochter Clementine. Wie Bruner erklärt, soll der dritte Ableger der Hauptreihe allerdings einen völlig "unerwarteten" Weg gehen, denn "aus der Perspektive des Role-Playings und Interaktiven Storytellings greifen wir nicht in die Trickkiste, die bereits allen bekannt ist".

Entwickler und Publisher Telltale hat sich zum Ziel gesetzt, mit The Walking Dead: Season 3 noch mehr Fans des Zombie-Franchises anzusprechen, die vielleicht sogar die beiden Vorgänger nicht gespielt haben. Gleichzeitig soll die kommende Staffel aber auch den Erwartungen der eingefleischten Spielerschaft gerecht werden und "definitiv die verschiedenen Endnoten von Season 2 respektieren".

Mehr: So fühlt es sich an, zum ersten Mal gegen VR-Zombies zu kämpfen

Zentraler Dreh- und Angelpunkt der Telltale-Adventures sind die, teilweise enorm schwierigen, Entscheidungen, die ihr als Spieler treffen müsst. Laut Bruner biete Season 3 eine Strategie, die Spieler dazu befähigt, all ihre Entscheidungen aus den beiden Vorgängern zu sammeln und diese Daten dann in den neuesten Teil einfließen zu lassen. Weiter sagt er:

Die Art und Weise, in der wir all diese verschiedenen Spieldurchläufe behandeln, anerkennen und beibehalten, ist wirklich cool und unverhofft und — wie ich finde — vom Standpunkt des Storytellings aus betrachtet ziemlich innovativ.

Mehr über The Walking Dead: Season 3 könntet ihr bei der internationalen Comic-Con in diesem Sommer erfahren und die Chancen sollen gut dafür stehen, dass euch der Release der ersten Episode des neuen Telltale-Adventures vielleicht noch in diesem Jahr winkt. Jedenfalls hören sich die Aussagen des Telltale Games-CEOs so an, als sei das Projekt schon ziemlich weit fortgeschritten.

Was versprecht ihr euch von The Walking Dead: Season 3?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Winterkind. Lipstick stains & video games. Mythical Beast. In einer festen Beziehung mit Kaffee.

Deine Meinung zum Artikel The Walking Dead: Season 3 könnte noch 2016 erscheinen

841b34cf292c4a7fa66c066179fc79e0