Uncharted 4 — Naughty Dog verkürzt Wartezeit mit Making-of

Uncharted 4: A Thief's End - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Uncharted 4: A Thief's End sollte eigentlich schon im Herbst des letzten Jahres erscheinen, wurde dann aber mehrfach verschoben. Zuletzt ganz aktuell vom 26. April auf den 10. Mai 2016. Bis es soweit ist, hält uns Naughty Dog mit einer Making-of-Dokumentation rund um den ersten PS4-Teil des Franchises, die Evolution der Charaktere sowie die Entwicklung der gesamten Uncharted-Reihe bei Laune.

Mehr: Uncharted 4-Macher & Voice Actor liefern sich Schlammschlacht

In den insgesamt fünf Videos erhalten wir exklusive Informationen und tiefe Einblicke in die Entstehung von Uncharted 4. Die Entwickler kommen genauso zu Wort wie die Schauspieler und sprechen über den Anspruch der Spiele, deren Ausrichtung sowie das Motion Capture. In der ersten Episode reden die Macher unter anderem auch darüber, wie sehr die Arbeit an The Last of Us den neuesten Uncharted-Teil beeinflusst hat.

Mehr: Uncharted 4 — Nach Team-Wechsel wurde die Story komplett verändert

Allein die deutlich sichtbare Entwicklung des Franchises von Teil 1 bis Teil 4 wirkt beeindruckend. Naughty Dog musste sich beispielsweise damit auseinandersetzen, inwiefern sie das bisher Dagewesene noch in den Schatten stellen können oder worauf der Fokus liegen soll. The Last of Us verdanken wir zum Beispiel die ruhigen Momente, in denen es um die Beziehung zwischen Nathan Drake und den anderen Figuren in Uncharted 4 geht.

Die kommenden Making-of-Folgen sollen am 16. März (Growing up with Drake), am 22. (Pushing Technical Boundaries Part 1) und 23. März (Pushing Technical Boundaries Part 2) sowie am 30. März 2016 (The Making of Uncharted 4: A Thief’s End: In the End) erscheinen.

Wie findet ihr das Making-of? Welche Fragen bleiben offen?

Community Autor
du folgst
entfolgen
"Im Kino Schlafen heißt: dem Film vertrauen."

Deine Meinung zum Artikel Uncharted 4 — Naughty Dog verkürzt Wartezeit mit Making-of

84091f8128584b529f0d1f4b2cba00eb