GTA: San Andres sieht dank Mods auch noch nach 10 Jahren schick aus

GTA: San Andreas
© Rockstar Games
GTA: San Andreas
Grand Theft Auto: San Andreas - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Ihr dürft euren Augen trauen, denn die Screenshots in unserer Galerie zeigen tatsächlich das 2004 erstmals erschienene Grand Theft Auto: San Andreas, das fleißige Modder ganz gewaltig herausgeputzt haben. In einem Forum tauschten sich Fans vor Kurzem über das Abenteuer rund um Protagonist CJ aus und kramten die unten zu sehenden Augenweiden hervor.

Mehr: Das größte Geheimnis von GTA 5 ist noch immer ungelöst

Wenn wir euch von Modding im Grand Theft Auto-Universum berichten, geht es meist um GTA V und irgendwelche abgefahrenen Projekte, denen sich kreative Fans verschrieben haben. Sie verwandeln Los Santos beispielsweise in The Last of Us, bauen abgefahrene Fahrzeuge wie den Doof Wagon aus Mad Max: Fury Road ins Spiel ein oder lassen die Apokalypse über der Stadt hereinbrechen.

Dass weniger aber manchmal auch mehr sein kann, beweisen die Screenshots in unserer Galerie. Denn die zeigen euch — so ganz ohne Action — was für eindrucksvolle Einflüsse Mods auf Spielwelten haben können. Zum Vergleich: So sieht das Grand Theft Auto: San Andreas ohne Mod-Unterstützung aus.

Fans haben sich sogar die Mühe gemacht, Figuren aus GTA V nach San Andreas zu bringen. (via Kotaku)

Schön, oder?

moviepilot Team
GrumpyConny Conny Thiel
du folgst
entfolgen
Winterkind. Lipstick stains & video games. Mythical Beast. In einer festen Beziehung mit Kaffee.
Das könnte Dich interessieren

Deine Meinung zum Artikel GTA: San Andres sieht dank Mods auch noch nach 10 Jahren schick aus