In Rocket League wird bald auch Basketball gespielt

Rocket League
© Psyonix
Rocket League
Rocket League - Verpasse keine News!
du folgst
entfolgen

Dass Autos und Fußball hervorragend zusammenpassen, beweist uns der Publikumsliebling Rocket League seit Juli des letzten Jahres. Wie die Entwickler von Psyonix kürzlich auf Twitter bekannt gaben, wollen sie zukünftig aber noch eine andere Sportart in das beliebte Spiel integrieren — Basketball. (via Rock, Paper, Shotgun)

Mehr: Sony gibt zu, dass Oculus Rift besser ist als PlayStation VR

Laut Angabe von Psyonix sei der neue Modus für Rocket League momentan in Arbeit, mit viel mehr Infos rücken sie aber nicht heraus. Deshalb bleibt unklar, ab wann ihr in dem Erfolgshit Jagd auf die gegnerischen Körbe machen dürft. Einen ersten Vorgeschmack in Form eines Screenshots liefern sie uns aber trotzdem.

Um die Wartezeit bis zur Veröffentlichung des Basketball-Modus zu überbrücken, könnt ihr euch hier anschauen, wie das Batmobil auf Torjagd geht. Falls ihr erfahren wollt, was sich außerhalb der Arenen im Spiel befindet, solltet ihr hier klicken. Zu guter Letzt möchte ich euch noch einen Artikel ans Herz legen, in dem mein Kollege Hannes erklärt, weshalb es FIFA und PES einfach nicht mit Rocket League aufnehmen können.

Rocket League erschien im Juli 2015 für PS4 und PC und ist seit dem 17. Februar 2016 auch auf der Xbox One spielbar.

Was haltet ihr davon, dass ihr in Rocket League bald auch Basketball spielen könnt?

Community Autor
du folgst
entfolgen
Winterkind. Lipstick stains & video games. Mythical Beast. In einer festen Beziehung mit Kaffee.

Deine Meinung zum Artikel In Rocket League wird bald auch Basketball gespielt